?

Log in

~ Like a Summerrose ~ [entries|archive|friends|userinfo]
Katja

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ archive | journal archive ]

(no subject) [Aug. 15th, 2005|02:22 pm]
Katja
[mood |weirdweird]
[music |Emil Bulls]

Wo soll ich anfangen? Eigentlich gäbe es einiges zu erzählen, aber da ich keine Lust habe, weit auszuholen, versuche ich, mich kurz zu halten.
Gut, seit 5 Wochen habe ich jetzt schon Ferien und die ersten 3 Wochen habe ich in Canada bei meinen Verwandten verbracht. Es war eine wunderschöne Zeit dort und vor Allem war es schön, meine Verwandten endlich mal wieder zu sehen :) Eine Woche haben wir an einem See im Busch verbracht, was manchmal zum Teil langweilig war, aber im Großen und Ganzen trotzdem etwas, dass ich nicht missen möchte :) Nach 3 Wochen ging es dann wieder zurück nach Dornbirn, wo ich gleich am ersten Abend noch alle in der Stadt getroffen habe [zumindest alle, die zu der Zeit in Dornbirn waren] - es war so schön meine Freunde wiederzusehen! =)
Seither ist eigentlich nichts aufregendes passiert, oft war ich abends mit Lena und Christina weg und ansonsten habe ich mich wohl oder übel wieder dem Dornbirn-Alltag hingegeben. Vergangenes Wochenende war ich am Freitag mit Lena in der Stadt, wo wir schnell auf Marc trafen, der ziemlich betrunken war und um den wir uns sorgten, nachdem er uns erzählt hatte, um welche Uhrzeit er angefangen hatte, zu trinken..
Am Samstag feierte Isen seinen Geburtstag. Der Abend war im Großen und Ganzen schön - obwohl er zum Teil auch seltsam war.
Naaja,.. jetzt freue ich mich erstmal auf Mittwoch, weil wir Mädels da alle mal wieder gemeinsam weggehn können ohne dass jemand fehlt :) Ausserdem ist Nadine bald wieder da - ich hab sie so lange nicht gesehn!! [für unsere Verhältnisse]
Mal sehn was heute so auf dem Plan steht... =)
link8 comments|post comment

Ferienstimmung? [Jul. 8th, 2005|11:28 am]
Katja
[mood |hungryhungry]
[music |Mando Diao - Sheepdog]

Nun ist es soweit, heute haben endlich die Ferien begonnen und vor mir liegen 9 Wochen, in denen ich verreisen, relaxen und den Sommer genießen kann. =)
Momentan erscheint es mir allerdings noch ziemlich seltsam, dass schon Ferien sind, dazu trägt wahrscheinlich auch das Wetter bei [Regenwetter und Kälte - Ich könnte mich stundenlang darüber aufregen.. Was soll denn das für ein Ferienbeginn sein??].
Vor einer Woche war ich mit meiner Klasse für 7 Tage in Nizza und die Zeit da verging einfach viel zu schnell. Es war wunderschön da, ich liebe die Stadt :) Wir waren eigentlich so gut wie jeden Tag am Meer und Abends in der Altstadt oder am Strand, der einzige Störfaktor war eigentlich, dass wir von Montag bis Freitag jeden Tag von 9 Uhr bis halb 1 in der Schule sitzen mussten, obwohl wir unsere Zeit viel besser verbringen hätten können und die Schule total sinnlos war und jeder nur dahinvegetierte und darauf wartete, endlich gehen zu können. Alles in Allem war's aber einfach wunderbar in Nizza und ich möchte am liebsten gleich nochmal hinfahren. =)
Naja, meine nächste Reise ist ja auch nicht mehr in weiter Ferne, am Sonntag flieg ich ja schon mit meiner Mum, meinem Bruder und einer Cousine nach Canada zu meinen Verwandten, ich freue mich schon sehr, es wird bestimmt richtig schön da. :)
Der heutige Abend wird sicher auch spitze, heute lege ich mit Christina im 7er auf, bin schon ein bisschen nervös weil ich Angst habe dass was schief geht oder dass keine Leute kommen, und auch wenn meine Freude vorhin ein wenig getrübt war, bin ich jetzt schon wieder enthusiastisch :)
So, jetzt muss ich mir was kochen, ich hab Huunger.
link3 comments|post comment

(no subject) [Jun. 16th, 2005|09:01 pm]
Katja
Komischerweise ist mir gerade ziemlich kalt und ich sitz hier, eingewickelt in eine Decke, als würden immernoch winterliche Temperaturen herrschen - was ja zum Glück nicht der Fall ist! :) Es ist sogar endlich mal wieder sonnig und schön und darüber freu ich mich.
Vorhin war ich mit Nadine und Chrisel beim Friseur und ich wusste bis in letzter Minute nicht, von wieviel von meinen Haaren ich mich trennen kann, schlußendlich hat mir die Friseurin aber sowieso ein wenig mehr abgeschnitten, als ich eigentlich vorhatte, aber gerade vorhin ist mir aufgefallen, dass meine Haare jetzt doch nicht sooo kurz sind, wie ich erst dachte. Naja, jetzt sind sie wieder schööön. :)
Schulstress ist bei mir jetzt eigentlich auch endgültig vorbei, obwohl ich nicht wirklich zufrieden mit den Noten bin, die ich im Zeugnis bekommen werde... Nicht weil es übermäßig schlecht wäre oder so.. das nicht, hab mal immerhin nichts schlechteres als 3en. Naja, ich hab mir vorgenommen mich nächstes Jahr mal wieder mehr anzustrengen. Mal sehn was draus wird.
Nächstes Wochenende kann ich schon mit meiner Klasse nach Frankreich fahren, ich freu mich schon, das wird bestimmt eine schöne Woche, vor allem weil wir sowieso so gut wie den ganzen Tag am Meer in der Sonne liegen können ^__^
Aber erstmal freu ich mich schon auf das Wochenende, endlich ist mal was los, bzw. wir haben was vor :)
Freitag weiß ich zwar noch nicht genau was ich mache, nur dass ich mich so um 12 mit Lena und Christina in der Stadt treffe und wir noch zusammen weggehn. Am Samstag gehn wir alle auf Marc's Geburtstagsfest und am Sonntag seh ich endlich mal wieder meine ganzen Cousins und Cousinen beim Geburtstag meiner Oma wieder und geh danach noch mit den andern zu Marc's Karaokeauftritt im 7er - Ich bin ja mal gespannt was er sich diesmal einfallen lässt.

Gestern war ich auf Lena's Ensemble-Auftritt. Ich würde mal sagen, Lena hat alle meine Erwartungen übertroffen, sie hat wirklich sehr gut gesungen =) Und sie war ja so putzig, richtig zum knuddeln ^__^
link2 comments|post comment

Because Lena wish it... :) [May. 14th, 2005|07:18 pm]
Katja
[mood |blahblah]
[music |Foo Fighters - Tired of you]

1) Total number of films I own on DVD/video:
~ I don't really know... A lot of video's, and some DVD's.

2) The last film I bought:
~ Uhm, i think it was "Edward Scissorhands", i love this movie! :)

3) The last film I watched:
~ I watched "Boys don't cry" on TV two days ago, it was quite good, but a bit depressing.

4) Five films that I watch a lot or that mean a lot to me:
~ EDWARD SCISSORHANDS: I really love it, the film is a typical Tim Burton-Movie, and this makes it phantastic; Moreover i like fairytales and Johnny Depp is wonderful in the role of Edward. Everytime when i watch it, i have to cry, because it's so impressive. Every scene is underlined with beautiful music from Danny Elfman. Edward Scissorhands is simply an absolutely brilliant movie :)
~ AMERICAN HISTORY X: In my opinion, everybody should have seen this movie. It's very fascinating and shocking, too. I think it's a very sad and tragic film, but this makes it special.
~ BIG FISH: The explanation why i like Big Fish is similar to my comment to Edward Scissorhands. It's a wonderful fairytale; I think many people would say that the stories, settings and charakters are exaggerated, but i think this is the particularity of it.
~ GIRL, INTERRUPTED: I like the story and especially the charakters of the movie; especially Angelina Jolie plays excellent.
~ COLD MOUNTAIN

5) Pick on five people and have them put this in their journal:
~ _juni_
~ snowprincess
~ niera
~ corey_8
~ neoyum
link1 comment|post comment

(no subject) [May. 6th, 2005|01:20 pm]
Katja
[mood |relievedrelieved]
[music |The White Stripes - Dead Leaves And The Dirty Ground]

Vor ein paar Stunden in der Schule hatte ich meine 2-stündige Franzeschularbeit, ich glaube es ist garnicht mal so schlecht gelaufen, also wenn's eine 5 werden würde wäre ich schon überrascht, dürfte es eigentlich nicht sein. Naja, mal abwarten bis Mittwoch, aber ich bin mal froh dass ich die Schularbeit endlich vorbei habe.
Meine Woche war absolut nichts aufregendes, naja, liegt wohl daran dass ich krank war und mein Tag hauptsächlich daraus bestand zu schlafen, rumzuliegen, und von Zeit zu Zeit mal Franze zu lernen. Ein paar Tage lang nur rumzuliegen und nicht aus dem Haus zu kommen find ich immer furchtbar, ein Tag zum ausschlafen ist ja noch ganz angenehm, aber ich hab mich mit der Zeit so gelangweilt und war so unproduktiv, und konnte das ja nicht mal ändern.
Zum Glück bin ich dann am Mittwochabend noch zu Nadine gefahren und hab mir mit ihr, Lena und Marc "Natural Born Killers" angekuckt. Der Film ist echt nicht schlecht.. total krank ist wohl die passende Beschreibung dafür, aber ich fand ihn gut.
Donnerstag Morgen hab ich dann noch mit Nadine, Lena, Kerstin und Stefan ein leckeres Frühstück bei Nadine genossen, mit Brötchen und Eeerdbeeren :)
... Ich bin so dermaßen froh, dass ich meine Freunde hier um mich habe, ich weiß nicht was ich ohne sie machen würde, mein Leben wäre einfach.. trostlos und leer ohne die, die mir wichtig sind und deshalb bin ich froh, dass es jeden einzelnen von ihnen gibt.
link2 comments|post comment

(no subject) [Apr. 29th, 2005|07:46 pm]
Katja
[mood |productiveproductive]
[music |Aquarius von "Hair"]

Nach längerer Zeit mal wieder ein Eintrag von mir... was sagt man dazu! :)
Hm, wo soll ich anfangen, hab vorhin bemerkt dass ich das letzte mal vor fast 3 Monaten was in mein LJ geschrieben habe.. naja, was solls, ich hatte anderes zu tun.
Eigentlich gibt's nicht wirklich viel zu erzählen.. naja, gut, im Prinzip schon, aber dazu müsste ich zu weit ausholen als ich jetzt gerade Lust habe, deshalb lass ich es mal lieber.
Ich bin grad (nicht zuletzt wegen des wunderschönen, sonnigen Wetters) ziemlich gut gelaunt und bin froh, dass endlich Wochenende ist und ich mal nicht Frühmorgens aufstehen und in die Schule gehen muss, da die mich momentan echt stresst... Das Problem ist vor Allem, dass ich in einer Woche die 2-stündige Franzeschularbiet habe, und ich in der mindestens eine 4 bekommen muss, weils die einzige in dem Semester ist. Ich mach mir da auch eigentlich keine großen Sorgen, eine 4 ist wohl hinzukriegen, allerdings nervt mich einfach die Vorstellung, dass ich Franze lernen muss. Naja, noch 10 Wochen, dann sind ja immerhin schon Sommerferien - und die werden bestimmt toll :) Ich freu mich schon sehr darauf, in der zweit-letzten Schulwoche fahr ich noch mit meiner Klasse für eine Woche nach Frankreich, und zwar genauergesagt nach Nizza, wo wir dann zu zweit bei einer französischen Familie wohnen werden [mit denen ich wahrscheinlich kein Wort reden kann X_x], das allein wird schon mal toll, weil wir so gut wie den ganzen Tag machen können was können was wir wollen, und das heißt dann wohl Sonne und Meer! ^^
Gleich die ersten 2 1/2 Ferienwochen geht's dann ab nach Canada zu Verwandten von mir und später fahr ich noch für eine Woche oder so mit Nadine nach Berlin mit :) Aaah, ich freu mich auf den Sommer, endlich ist die kalte, frostige Jahreszeit vorbei!

Vorher war ich 3 Stunden lang mit Christina draussen am Rollerbladen, Quatschen und Schokolade essen, ich merk zur Zeit richtig, wie gern ich draussen an der frischen Luft bin, vor Allem wenn so ein schönes Wetter ist, und speziell als ich letztens für ein paar Tage krank war, wars drinnen kaum noch auszuhalten.

So, ich denke mal dass sich Chrisel und ich bald auf den Weg in die Stadt machen, ich hoffe es wird was los sein und wir haben unsern Spaß. Morgen ist ja auch schon Nadine und Lena's "Jesus Christ Superstar"-Musicalauftritt, ich freu mich schon darauf, wird sicher cool :) Bin ja schonmal gespannt wie gut die zwei Süßen das hinkriegen, aber ich bin überzeugt davon dass sie alles beherrschen ^^
linkpost comment

(no subject) [Jan. 11th, 2005|05:26 pm]
Katja
[mood |energeticenergetic]
[music |3 Doors Down - The Road I'm on]

Soo, nach langer Zeit schreib ich auch mal wieder hier rein, ich hatte irgendwie in den letzten Wochen einfach nicht so viel Zeit oft hier rein zu schreiben, obwohl, der springende Punkt ist wohl, dass ich auch nicht viel Lust dazu hatte, naaaja, wie auch immer, nun gibts mal wieder einen Eintrag von mir ;)
Gestern war der erste Schultag nach den Ferien, und schon jetzt freu ich mich total auf die Nächsten, weil ich's schon so gewohnt bin, unabhängig von dem Tag der gerade ist, oder der Zeit, zu machen was ich will. Aber jetzt geht's erstmal wieder los mit Schularbeiten, Tests und Prüfungen [+grml+ Nächsten Dienstag hab ich eh schon Geographie Prüfung, und das nur, weil mich die Lehrerin nicht leiden kann -.- Sowas kotzt mich echt an.. Jemand der aufgrund solcher Dinge seine Noten macht, sollte gar nicht unterrichten dürfen!]
Die Ferien waren sehr schön, wenn auch manchmal ein wenig stressig - vor allem um die Weihnachtszeit. Silvester hab ich im engeren Kreis, aber mit dem Großteil meiner besten Freunde verbracht, das ist doch die beste Art, das neue Jahr zu beginnen. ^^
Dann war ja noch mein Geburtstag, und ich hab schon Wochen vorher die Tage gezählt, weil ich mich einfach richtig darauf gefreut hab, endlich 16 zu werden, es waren viele Verwandte zu Besuch, und Nadine, Claudia, Lena, Kerstin und Stefan waren da. Später am Abend in der Stadt war leider nichts los, aber wir haben das Feiern noch am Freitag Abend nachgeholt =) Was sich durchaus ausgezahlt hat. Hehe ^^
Hmm... heute in der Schule hab ich Maria gesehn.. und so böse wie sie heute, hat mich soweit ich mich erinnern kann noch nie jemand angekuckt. Da frag ich mich langsam wirklich, ob sie sich bewusst ist, wie alt sie ist, und dass sie sich auch normal benehmen kann, weil ich ihr ja nichts getan habe. Ich habe ihr nur meine Meinung gesagt, und dass sowieso erst, nachdem sie mich ignoriert hat. Sowas sollte man doch wohl vertragen können, aber gut, ich denke mal, Maria ist da anders. Eigentlich finde ich es ja sogar ein wenig amüsant.
Ich freue mich so, ich bin richtig in Frühlingsstimmung, weil die letzten Tage die Sonne sooo schön geschienen hat, und es nicht mal mehr so kalt war, ich freue mich schon so auf den Frühling und Sommer, ich kanns kaum erwarten, auch wenn ich zur Zeit noch gerne Schnee zum snowboarden hätte, aber der kommt bestimmt auch noch - da habe ich keine Zweifel. ^_^
linkpost comment

(no subject) [Nov. 18th, 2004|07:07 pm]
Katja
[mood |relaxedrelaxed]
[music |Annette Louisan - Das Spiel]

Soo, gerade vorhin war ich mit Nadine Schuuuhe kaufen, die ich dann auf die ganzen Bälle anziehen kann [zu meinem Ballkleid, hehe] und ich hab sogar in Rekordzeit was gefunden, was wirklich seeehr untypisch für mich ist. Danach sind wir noch eine halbe Stunde oder so durch die Stadt spaziert, und es war richtig angenehm da einfach noch ein bisschen rumzulaufen [Mir war nichtmal besonders kalt ^^ Naja, ich war ja auch ausgestattet mit Wintermantel, Schal und Handschuhen - zum Glück =)].
Mittlerweile freue ich mich schon riiiichtig auf den Schnee :)
Eigentlich mag ich den Winter ja echt gerne, ich find's nur blöd dass es so kalt sein muss, aber ich geh trotzdem gerne so eingehüllt im warmen Mantel etc. im Winter spazieren oder sowas :)
Morgen gehts dann gegen Abend noch mit Nadine in die Stadt auf den Martinimarkt, mal sehn wie der so ist, wahrscheinlich eh nichts besonderes und wie jedes Jahr, aber es wird sicher trotzdem lustig =).
Und dann ist ja schon Samstag und ich fahre früüüühmorgens [8 Uhr O_O] mit Kerstin nach Köln, ich freu mich schon ^__^.
linkpost comment

Wieso muss der Winter so schrecklich kalt sein?? [Nov. 11th, 2004|01:50 pm]
Katja
[mood |tiredtired]
[music |The White Stripes]

Endlich hab ich die Mathe-Schularbeit überstanden, und muss nicht mehr dafür lernen. Ich konnte sogar das meiste, das bei mir in Mathe nicht immer üblich ist, deshalb bin ich schon mal froh und erwarte mir keine allzu schlechte Note. Jedenfalls ist es jetzt angenehm, nicht mehr dauernd das Gefühl haben zu müssen, man sollte lernen, obwohl andere Tests und Schularbeiten ja auch nicht mehr in so weiter Ferne sind. Nach dem ganzen Schulstress in letzter Zeit spür' ich das irgendwie richtig an meiner Müdigkeit.

Hmm... heute Nacht hat es schon geschneit, und es ist mal wieder verdammt kalt, ich halts draussen kaum 5 Minuten aus, ohne dass ich halb erfriere. Ich mag ja den Winter und den Schnee, wäre es nicht mit soviel eisiger Kälte verbunden!! Ist ja kaum auszuhalten, ich frag mich schon, wieviel Kleidung ich in nächster Zeit anziehen muss, um nicht vollkommen zu erfrieren.
Ich glaub ich muss mal in den Messepark fahren und mir einen suuuuper-warmen Pullover kaufen.

Ich hoffe mal, dass ich in den nächsten Tagen wieder öfter was mit Nadine unternehmen kann, die letzten Tage waren so stressig, dass keine von uns Zeit hatte. Naja, was soll man sagen, ich freu mich natürlich immer, wenn wir uns treffen können, ausserdem bin ich's nicht gewohnt, sie längere Zeit nur in der Schule zu sehen, weil wir uns vor Allem in den Sommerferien, wenn Nadine nicht grad in Berlin war, fast jeden Tag gesehen haben. Früher wars halt auch einfacher, weil wir ja nur ein paar Meter voneinander entfernt gewohnt haben, ich glaube so mit 8 oder 9 Jahren haben wir jeden Tag zusammen verbracht^^.
Ob damals eine von uns mit Sicherheit sagen können hätte, das unsere Freundschaft so lange hält und wir so zusammenwachsen?^^

Sooo, ich hör mal auf, ich werd mich jetzt ein wenig ausruhen, ich glaube das könnte mir nicht schaden :)
linkpost comment

(no subject) [Nov. 1st, 2004|07:23 pm]
Katja
[mood |coldcold]
[music |Slipknot - Vermillion Part 2]

Soo, es ist mal wieder an der Zeit hier reinzuschreiben, ist ja seit dem letzten Mal auch schon lange genug her, allerdings spinnt mein Internet immer noch ziemlich, und deshalb hatte ich in den letzten Wochen auch gar nicht die Möglichkeit dazu.
Mein Wochenende war eigentlich ziemlich lustig, vor Allem der Samstag Abend.
Ich war mit Lena in der Stadt, wo wir zuerst einen Abstecher ins 7er machen wollten, wobei aus dem Abstecher dann aber mehr geworden ist +g+ weil wir da Claudia mit 2 Freundinnen von ihr und Johannes getroffen haben.
Später haben wir beschlossen noch ins Pavillon zu gehn, aber als wir da reingegangen sind waren vielleicht gerade mal 5-10 Leute da! Deswegen sind wir nochmal zurück ins 7er, und haben von Frank, dem Türsteher ein Getränk bezahlt bekommen, was ich Lena zu verdanken haben, weil er ihr mal versprochen hat, dass er sie einlädt wenn er sie nochmal nach dem Ausweis fragt. So bin ich dann auch noch zu nem Gratis-Getränk gekommen +gg+
Im 7er haben wir uns dann mit dem "Maybe"-Typen 'unterhalten' +lol+
Dann sind wir nach ein paar Komplikationen wegen dem Ausweis doch noch ins Pavillon gegangen, wo dann auch viel los war - endlich mal! - allerdings war die Musik nicht das Wahre und zu sowas wollten wir nicht tanzen obwohl wir Lust gehabt hätten zu tanzen +g+
So um 2 haben wir uns dann auf den Weg nach Hause gemacht, das heißt, Lena ist mit dem Taxi heim gefahren und ich wurde von meinem Vater und meiner Freundin abgeholt.
Die haben dann noch 2 Typen aus meiner Schule, die ich kaum kenne ins Sohm gefahren, weil mein Vater dachte, das sind Freunde von mir +lol+.

Am Sonntag war nicht allzuviel los, ich war ja übers Wochehende bei meinem Vater zuhause, und bin dann nur mal kurz meine Tante und meine Patentante/Cousine besuchen gegangen.
Heute war ich auch noch bis am späten Nachmittag bei meinem Vater und bin nur noch vorhin meiner Mutter zuliebe mit ihr auf den Friedhof zum Grab von meinem Opa gegangen und das wars eh schon.
Sonst gibt's eh nichts interessantes mehr zu erzählen.^^
linkpost comment

navigation
[ viewing | most recent entries ]
[ go | earlier ]